Deutsche Lieder F R Bessere Noten Ohne Zu Lernen

Statement zu den zeugnissen verbessern Zusammenfassung mit tipps für mein studium

Die Lehrer haben sich nicht vorbereitet zur unverzüglichen Lösung der vor ihnen gestellten Aufgaben erwiesen. Deshalb ist es erforderlich, in den neuen Methoden des Unterrichtens der Pädagogen gleichzeitig zu unterrichten, und, die wirksamen praktischen Beschäftigungen und die Exkursionen mit den Schülern zu organisieren.

Die künstlerischen-geographischen und ethnographischen Exkursionen haben drei verschiedene Arten der Exkursionen vereinigt: künstlerisch, geographisch und ethnographisch. Jede Art galt für die Schüler im Einzelnen, deshalb bei der Entwicklung der Klassifikation aus haben in einen Typ vereinigt.

Die Naturhistorischen. Die gegebenen Exkursionen bezweckten, die Schüler mit der Natur jenen Geländes bekannt zumachen, in der sie leben. Die besondere Aufmerksamkeit in ihnen behandelte auf die Gebühr der Sammlungen: botanisch, zoologisch und geologisch.

Schwerwiegendes Hindernis bei der Organisation der Exkursionen mit den Schülern war die Abwesenheit der Exkursionsfertigkeiten bei den Lehrern. Verstehend, dass das schwache Wissen der Theorie der Exkursionssache die qualitative Durchführung der Exkursionen, verschiedenen Gesellschaften und den Institutionen, die sich mit ihrer Entwicklung beschäftigten stört, haben begonnen, die Kurse der Vorbereitung der Leiter der Exkursionen zu öffnen.

Der Weg der Entwicklung der Exkursion ging durch die Veränderung ihres Wesens. Ursprünglich war die Exkursion ein Spaziergang, der die allgemeinbildenden, praktischen und wissenswerten Ziele verfolgt. Es ist mit der Entstehung der Exkursion wie einer der Methoden der Ausbildung in den Bildungseinrichtungen verbunden.

Zur Zeit ist die Exkursion eine methodisch durchdachte Vorführung der Objekte (die Denkmäler der Kultur, die Museen, den Unternehmen, das Gelände u.a.), die Form und die Methode des Erwerbs des Wissens. Wird in der Regel kollektiv unter Leitung der Fachkraft-Führers durchgeführt.

Die Aktivierung der Exkursionstätigkeit im XIX. Jh. war mit dem Erscheinen der Reihe der Organisationen, die die Exkursionswanderungen gebrauchten verbunden. Die Entwicklung der Exkursionstätigkeit wurde von der Eröffnung historisch, kulturell und der Denkmäler, der Gruppen, der Museen, sowie verschiedener Ausstellungen begleitet. Dazu trug die initiative Tätigkeit der wissenschaftlichen Gesellschaften bei.